- GEOMODUL - Steinkörbe - Gabionen

 Geomodul-Gabionen, verzinkt mit Hebebügel, im Werk fertig befüllt und verdichtet oder leer, vom Spezialisten



Bitte wählen Sie:
GEOMODUL-Aktuell ... - Produkte ... - Objekte ... - Service ... - Anfrage/Kontakt ........... GLÖCKEL-Natursteine

Produkte - das Geomodul-Lieferprogramm:

GEOMODUL - Transportable Steinkörbe   -  im Werk fertig gefüllt und verdichtet   oder   leer


Stabgitter, verschweißt, aluverzinkter Draht 6 mm, lange Lebensdauer, hohe Stabilität und Passgenauigkeit.

Der fertig gefüllte Steinkorb verfügt über Montageaufhängungen für schnelles und preisgünstiges Versetzen auf der Baustelle.

Bei leeren Steinkörben erfolgt die Lieferung incl. Deckel und den innen anzubringenden Abspannungen, zerlegt und für schnellen Zusammenbau vorbereitet.

.Geomodul...Geomodul...Geomodul..

Geomodul Gabionen:
- Ausführung als Schüttkorb - Füllung Schroppen aus Jura-Dolomit  (daneben Detail des Aufhängebügels)

- Ausführung als Mauersteinkorb - Front aus Jura-Marmor (Jura-Kalkstein) Bossensteinen, restliche Füllung Jura-Dolomit
   (Alternativ können von uns auch Bossensteine in Fränk. Muschelkalk, Mainsandstein rot oder Tali-Sandstein gelb eingebaut werden)

- Geomodul-Gabione - leer, zur Befüllung an der Baustelle z. B. mit Schotter 60 - 150 mm

Geomodul leer..

GEOMODUL-
Korbgrößen           (LxBxH),       ca. Leergewicht/Stück    ca. Gewicht fertig gefüllt/St.

„S 50“             ca. 50x50x50 cm,    11 kg/St.                             200 kg/St.
„S 100“         ca. 100x50x50 cm,    17 kg/St.                             390 kg/St.
„S 150“         ca. 150x50x50 cm,                                               590 kg/St.

„M 100“      ca. 100x50x100 cm,    28 kg/St                             780 kg/St.
„M 150“      ca. 150x50x100 cm,    41 kg/St                           1180 kg/St.
„M 200“      ca. 200x50x100 cm,                                            1600 kg/St.

„L 100“     ca. 100x100x100 cm,    42 kg/St                            1600 kg/St.
„L 150“     ca. 150x100x100 cm,    60 kg/St                            2400 kg/St.
„L 200“     ca. 200x100x100 cm,                                             3200 kg/St.

lieferbar als Schüttkorb, Maschenweite ca. 5 x 20 cm rundum
     oder als Mauersteinkorb, Maschenweite ca. 5 x 20 cm, Front ca. 10 x 20 cm

Ausführungen:

-  im Werk fertig mit Jura-Kalkstein / Jura-Dolomit Schotter gefüllt und verdichtet,
  auf Wunsch Front aus Mauersteinen (Jura-Marmor, Fränk. Muschelkalk, Sandstein)

- leer, die Lieferung erfolgt incl. Deckel und den innen anzubringenden Abspannungen,
  zerlegt und für schnellen Zusammenbau vorbereitet.

(Liefermöglichkeit und technische Änderungen bleiben vorbehalten.)

                               Bitte fordern Sie unser Angebot an!   - Anfrage/Kontakt 


Füllung und Front - Jura-Dolomit Schotter/Steinschüttung

Schüttung.

Fronten mit Mauersteinen:  1. Jura    2. Fränk. Muschelkalk    3. Main-Sandstein rot    4. Tali-Sandstein gelb

Front Jura Mauersteine..Front Muschelkalk Mauersteine..Front Main-Sandstein rot Mauersteine..Front Tali-Sandstein gelb Mauersteine.

Fronten polygonal:   1. Jura Naturkrustenplatten    2. Steinschüttung/Schotter gerichtet

Front Jura Naturkrusten polygonal..Front Schüttung gerichtet

Füllung von leeren GEOMODUL-Gabionen:
Die Körbe sollen beim/nach dem Befüllen mit Hand, Bagger oder Förderband auf einem Rütteltisch verdichtet werden. Hierbei wird der Korb durch eine enge Schalung auf dem Rütteltisch in Form gehalten und erhält nach der Verdichtung des Füllmaterials eine sehr hohe Formstabilität.
Als Füllmaterial wird Schotter ca. 60-150 mm verwendet, auf Wunsch können für die Frontseite vor dem Befüllen mit dem Schotter Mauersteine eingeschlichtet werden. Alternativ können kleinere Bauvorhaben einfach auf der Baustelle hohlraumarm verfüllt werden.
 

Korrosionsschutz:
Die von uns verwendete Zink-Aluminium galfanierte Beschichtung erreicht bei Korrosionschutztests eine mehrfache Lebensdauer gegenüber nur dickverzinkten, feuerverzinkten Stahldrähten.
Im Salzsprühtest SO2 in Anlehnung an DIN 50021 bzw. ASTM B 117 liegt der Galfanüberzug bei etwa dreifach höheren Korrosionsschutzwerten (siehe Abbildung unten).



GEOMODUL ist eingetragenes Markenzeichen der Glöckel Natursteinwerk GmbH.
Für die verlinkten Websites übernehmen wir keine Verantwortung, bezüglich Inhalt und Ausgestaltung.
Impressum/Disclaimer/Datenschutz/rechtl.Hinweise/AGB
URL: www.geomodul.de  -  Copyright: K. Glöckel 2006